Massagetechniken

 

AnPiMoMai – Ausgleichende Punkt- und Meridianmassage®
(nach Wolfgang Schröder)

Die AnPiMoMai® ist eine Meridianbehandlung (je nach Befundung: EAM oder Umlauf), bei der auf sanfte und weiche Art (mit Stäbchen oder Händen) Fülle- bzw. Leerezustände in den Energiebahnen  am gesamten Körper ausgeglichen und Blockaden gelöst werden.

Zur Befundung werden verschiedene Techniken verwendet: Ohrzonen, Augen, Zunge, Puls, Bauch, Alarmpunkte, Befragungstechniken und das Gesamtbild des Körpers und Auftretens.
Im Anschluß danach folgt erst die Behandlung.

Weitere Anwendungen in der AnPiMoMai® sind:

  • Schnapsen (Kälteanwendung);
  • Moxen (mit trockener Wärme: Beifußzigarre, Moxaofen, Kohle oder Tigerwärmer)
  • Becken- und Wirbelsäulenbehandlungen
  • Gelenksbehandlungen
  • Organbehandlungen
  • Punktbehandlungen (verschiedene Punktsysteme)
  • Tiefenentspannung (nach stressigen Zeiten und starker innerer Unruhe)
  • Gua Sha – Schaben, um Hitzezustände oder starke Verspannungen aus dem Körper auszuleiten.
  • Geburtschadbestimmung und dynamische Konstitutionsbestimmung
  • Gefäßbehandlungen (Wundermeridiane)
  • Chakren (Hormondrüsen)behandlung
  • Anwendungen von Magnetkügelchen (Silber und Gold)
  • Arbeiten mit Affirmationen und Übungen (aus der Meisterkräutertherapie)
  • Anwendung des Buches: „Die Meisterkräutertherapie von Wolfgang Schröder“ (Tees)

 

AnPiMoMai® mit Edelsteinölen

Bei dieser Massage werden mit den jeweiligen Edelsteinessenzen (Ölen, Sprays und Steinen der Fa. Dr. Eberhardt) am gesamten Körper alle Meridiane komplett durchgearbeitet.
Die Öle sind auf das Element in ihrer Zusammenstellung abgestimmt (Öl, Stein und ätherische Öle), diese Essenzen und Sprays habe ich im Jahr 2007 mit Hr. Dr. Robert Eberhardt gemeinsam entwickelt.

Chirotechnik

Chirotechnik ist eine präventive Bewegungstechnik, dieser geht eine eigene Befundung voraus, vom Kreuzbein bis zum Os Sphenoidale zur Aufrichtung des Körpers und wird nur im Anschluss einer Anpimomai- Meridianbehandlung, Wärmebehandlung oder Massage von mir gemacht.

Hand-/Fuß-/Ohren-/Gesichts-/Bauchreflexzonenmassage/
Segmentmassage/ Bindegewebsmassage;
(alles: Reflektorische Techniken)

Unsere Reflexzonen stehen in direkter Verbindung mit dem gesamten Körper. Jede Massage kann für sich aktivierend und/oder beruhigend ausgeführt werden und wirkt selbstregulierend auf alle Körperfunktionen.

Cranio Sacrale Therapie

Die Cranio Sacrale Therapie ist eine sehr sanfte, wirkungsvolle und entspannende Technik für den Körper.
Indikationen: chronische Kopf- und Rückenschmerzen, Migräne, Kiefergelenk- Syndrom, Augen- und Ohrenbeschwerden – Tinnitus, Verdauungsstörungen, Konzentrations- und Schlafstörungen, psychische Störungen wie Unruhezustände, unspezifische Ängste, Zähneknirschen, Hyperaktivität, Bettnässen, ideopathische Skoliose;
Ursachen: Geburtskomplikationen, traumatische Schädel – und Kreuzbeinverletzungen, Schleudertrauma, Dauerstress in Körper und Psyche, entzündliche Erkrankungen des Zentralnervensystems.

Eine weitere Anwendung ist:
CRANIO RHY: (mit den gemeinsam entwickelten Edelsteinessenzen von Fa. Dr. Eberhardt eine eigene (mit Michael Roos) entwickelte Cranio- Sacrale- Organ/ Meridianbehandlung).

Schröpfen

Verschiedene Arten:
a) Aufsetzen der Schröpfgläser: (leicht, mittel oder stark)
b) Schröpfkopfmassage

Indikationen: Narbennachbehandlung, Muskelschwund, Verspannungen in der Muskulatur, Reflektorisch anregend für die Organe, Blutdrucksteigernd, bei Müdigkeit, aber auch bei Erkältungen im Herbst- und Winterbereich oder als Vorbereitung des Immunsystems auf die „kalte Jahreszeit“.
Kontraindikationen: Fieber, TBC, Tumore, Schwangere in den ersten 4 Monaten, Nierenschäden oder Bluter und auf offenen Wunden.

Gua Sha – Schaben

Gua Sha eine Schabetechnik und wird verwendet beim Ausleiten von pathogenen Krankheiten, bei Hitze im Gewebe, bei starken Verspannungen, bei verkrampften Körperpartien (jedoch nicht bei Krampfadern!); – Kontraindikationen wie beim Schröpfen.

Thai Yoga Massage
(Dauer 2- 2 Std. 15 min; bei Anmeldung fix einplanen bitte)

Die Thai Yoga Massage, oder Nuad genannt, ist eine in sich geschlossene Ganzkörperbehandlung von Kopf bis Fuß. Sie wird auch als „Bodywork for lazy people“ beschrieben. Der Behandelnde liegt auf einer großen weichen Matte am Boden, mal in Rücken-, Bauch-, Seitenlage und im Sitzen und wird komplett durchbewegt, gedehnt, gedrückt.
Mitzubringen sind bitte: bequeme Kleidung (Jogginghose, T-shirt);

Klassische Massage

= Berührung für Körper, Geist und Seele und ein gesteigertes Wohlbefinden.
Im Gewebe werden Hormone freigesetzt, die schmerzlindernd und entspannend auf die Muskulatur wirken. Der Körper regt dadurch seine Durchblutung an. Aktivierend für den Sport oder relaxierend nach einem stressigen Alltag – je nach Anwendung – wirkt ein regelmäßiger Genuss gleichmäßig positiv auf den ganzen Körper und die Seele.

Tapen

Je nach Anwendung wird das so genannte Kinesiotaping eingesetzt:
Lymphtape z.B. 
Ödemen und Stauungen
Muskelent- und auch -anspannung
Korrektur von Fehlhaltungen des Körpers
Beruhigung des Nervensystems
Stabilisierung von Gelenken (nach Zerrungen,…)

Weiters verwende ich Crosslinks oder Magnete, die ich auf konkreten Schmerz- und Akupunkturpunkten einsetze, um die jeweilige Wirkung zu unterstützen.

ET – Tapen mit und nach den Meridianen

Hier wird im Gegensatz zum kinesiologischen, physiologischen Tapen noch mehr auf die Farbe geachtet. Die Meridiane werden nach ihrem Ist-Zustand getestet und dann in der jeweiligen Farbe und Anlagetechnik mit dem Tape geklebt.

Dorn-Breuss-Massage

Die Dorn-Breuss-Massage wird bei Problemen der Wirbelsäule eingesetzt, wie beispielsweise bei verschobenen oder verdrehten Wirbeln, ISG-Blockaden, Gelenksblockaden, etc.

Tuina

Tuina ist eine Technik der traditionellen chinesischen Medizin, welche den gesamten Körper sowie das Gesamtsystem des Menschen in seiner Umwelt und die Natureinflüsse mit einbezieht. Sie besteht vor allem aus schiebenden, reibenden und ziehenden Bewegungen.
Mit Tuina sollen Blockaden in den Energiebahnen aufgelöst und der Energiefluss gefördert, aber auch Organe beeinflusst werden. Durch Stimulation und Regulation wird das Yin und Yang des Körpers und des Organsystems wieder hergestellt.

Faszienanwendung

– Entspannung
– Blockaden lösen

Preise:

Vorrausgehend ist immer ein Gespräch und die jeweilige Befundungstechnik zur Massage.
Technik unabhängig:  50 min. bis 1 Std. Massage: € 50,00.
Bei Thai Yoga Massage (Dauer 2-2Std.15min.): € 110,00.