Farben

Rot – das Wurzelchakra – „Mhuladara“
Ist die Basis.
Farbe des Lebens, des Blutes, der glühenden Sonne, der Wärme, der Liebe, der Wut, des Zorns.
Führt Energie zu, stimuliert, gibt neuen Lebensmut.
Unterstützt bei Stoffwechselstörungen, Durchblutungsstörungen und niedrigem Blutdruck.

Orange – das Sexualchakra – „Svati Stana“
Farbe der Heiterkeit und des Frohsinns.
Spiegelt sich bei depressiven Gemütszuständen wieder.
Zeigt sich bei Immunschwächen. Wirkt auf die Milz.

Gelb – das Nabelchakra – „Manipurna“
Farbe der Sonne.
Fördert die Verdauung, regt den Magen an, beeinflusst die Tätigkeit der Leber, stärkt das Nervensystem.
Macht Chronisches wieder Akut.

Grün – das Herzchakra – „Anahata“
Sorgt für Ausgeglichenheit.
Wirkt beruhigend, regenerierend, entspannend und beeinflusst Herz, Niere und Lunge.

Blau – das Halschakra – “ Visshuda“
Farbe der Ruhe.
Löst Verkrampfungen und wirkt muskelentspannend, reduziert Schmerzen.

Violett – (und weiß) –
das 3. Auge „Ajna“ und das Kronenchakra „Sahasrara“
Farbe des Geistes.
Wirkt meditationsfördernd.